Altbausanierung2018-12-19T13:27:38+00:00

ALTBAUSANIERUNG

Wir beraten Sie gerne unverbindlich.

WERTERHALT & BESONDERER CHARME

Wir verstehen unter einer Altbausanierung die baulich-technische Wiederherstellung und die Modernisierung eines Altbaus, um Schäden zu beseitigen und den Wohnstandard zu erhöhen. Am Ende der Seite können Sie sich von unseren Referenzen überzeugen.

Vorab gibt es natürlich viele Fragen zu klären: Sie haben ein Haus aus den 50er Jahren, den 60er Jahren oder den 80er Jahren:

Welche Maßnahmen sollen in Bezug auf den Altbau durchgeführt werden, welche sind sinnvoll?
Wie kann der Charme der Immobilie elegant in Kombination mit modernster Haustechnik erhalten werden?

Eine Voruntersuchung durch unseren Ingenieur, bei der Schäden begutachtet werden, liefert im gleichen Zug nötige Daten, um Ihnen einen Sanierungsvorschlag sowie auch eine Kostenschätzung für ihre Altbausanierung an die Hand zu geben. Denn im Zuge der Altbausanierung können unterschiedliche Gewerke anfallen: Keller, Badezimmer, Küche, Treppen, Wände, Fenster, Fassade, Heizung, Elektrik, Türen, Boden, etc..

Einbau Stahlträger Sanierungmodernisierung haus kölnAbdichtung

ABLAUF & REIHENFOLGE DER ALTBAUSANIERUNG.

Eine systematische Vorgehensweise & Ablaufplanung ist die Grundlage des Erfolges einer effizienten Bausanierung. Ein Überblick.

1. ERSTGESPRÄCH

Ein Besuch in unseren Büroräumen oder ein Treffen in Ihrer Immobilie – je nach Bedarf lernen Sie uns kennen – wir erarbeiten & entwickeln für Sie und mit Ihnen Konzepte, unter Berücksichtigung Ihres Budgets für die Sanierung.

2. DETAILLIERUNG

Welche Umbaumaßnahmen sollen genau ergriffen werden? Dämmung, Energieeffizienz, Förderung, Haustechnik… wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot zu den von Ihnen gewünschten Umbauten. Unser Leistungsspektrum reicht umfassend vom Bereich KFZ-Ladestation bis hin zu Solarthermie und Wärmerückgewinnung.

3. REIHENFOLGE DER SANIERUNGSARBEITEN

Für den reibungslosen Bauablauf ist dieser Schritt unerlässlich. Wir planen im Rahmen der zu sanierenden Gewerke den Ablauf und halten vorher alles schriftlich in einem Bauzeitenplan fest. Wir garantieren Ihnen die Fertigstellung der Altbausanierung zu einem mit uns vereinbarten Termin.

4. DURCHFÜHRUNG

Als ersten Schritt werden die Rückbau- und Abbruchmaßnahmen eingeleitet. Innenausbau & Dachsanierung folgen, hier überschneiden sich die weiteren Gewerke oftmals, um ein möglichst effizientes Fortschreiten der Arbeiten zu gewährleisten. Unsere Ingenieure sind ab Beginn der Arbeiten fast täglich vor Ort zur Überwachung und Koordination der Sanierungsarbeiten.

5. ABNAHME & GEWÄHRLEISTUNG

Im Zuge der Fertigstellung der Gewerke vereinbaren wir mit Ihnen gemeinsame Abnahmetermine aller am Bau beteiligten Gewerke. Sämtliche technische und optische Umbauten werden umfassend inspiziert und es wird schriftlich festgehalten, ob bzw. wo noch Optimierungsbedarf besteht.

6. GEWÄHRLEISTUNG

Sie haben gesetzlich 5 Jahre Gewährleistung auf unsere Arbeiten und auch darüber hinaus sind wir gerne Ihr hilfsbereiter Ansprechpartner, wenn es um Ihren Altbau geht.

BERATUNG DURCH INGENIEURE BEI DER ALTBAUSANIERUNG.

Bei Fragen rund um die technische Eignung von Materialien, der Wahl von Energieerzeugung und Wärmedämmmaßnahmen bei der energetischen Sanierung, eventuellen Anbaumöglichkeiten am Altbau…etc. können Sie auf einen versierten „Baufachmann“ zurück greifen, der jahrzehntelange Erfahrung mitbringt – um möglichst ökonomisch sinnvolle Entscheidungen hinsichtlich Dämmung, Fenster, Heizung, Fassade…etc. treffen zu können. Rufen Sie uns gerne an unter 0221/56936644 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir sind in Köln, Bonn und Umgebung tätig!

KOSTEN, FÖRDERUNG, KFW

Was kostet eine Altbausanierung? Welche Maßnahmen werden vom Staat gefördert? Wie kann eine wertsteigernde Sanierung optimal in Verbindung mit einer KFW-Förderung gebracht werden?

Bei den Vorüberlegungen zum Sanierungsvorhaben ist die Feststellung der Budgetverfügbarkeit eine zentrale Voraussetzung.

Wir erstellen Ihnen ein kostenloses Sanierungsangebot auf Basis der Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel.

Wir können Ihnen für jedes Gewerke je nach gewünschter Ausstattung und Ausführung die zu erwartenden Kosten nennen und garantieren Ihnen die Ausführung ohne Nachträge.

Dies stellt einen großen Vorteil gegenüber der Einzelbeauftragung dar: Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Endverbraucher sehr oft weitere, unerwartete Kosten in Rechnung gestellt werden, über die Handwerksfirmen vorher keine genaue Auskunft geben. Sie müssen als Auftraggeber aber eine Kostengarantie entsprechend Ihrem Budget haben – viele Maßnahmen werden zudem durch die KFW Bank gefördert und unterstützt.

Hinsichtlich der möglichen Förderungsmaßnahmen, Anforderungen und Alternativen beraten wir Sie ausführlich. Wir möchten eine wertsteigernde Altbausanierung in Einklang mit dem optimalen Maßnahmenpaket bringen, denn jedes Haus verlangt nach einer individuellen Sanierung, passend zur entsprechenden Bausubstanz.

Harald Heinen

Vorteile einer Altbausanierung:

  • Keine Erschließungskosten
  • Charme des Alten bleibt erhalten
  • Objekt ist im Umfeld bereits integriert
  • Oftmals günstiger als Neubau
  • Kürzere Bauzeit
  • U. v. m.
Dipl. Ing. H. Heinen, Strauss Baugesellschaft mbH

Auch stellt sich die Frage, welche verbleibende Nutzungsdauer die Immobilie aufweist – und wie diese sinnvoll und wertsteigernd erhöht werden kann. Viele Gewerke bedürfen vielleicht nur einer teilweisen Überholung – eine mögliche Notwendigkeit kann im Detail nur ein Ingenieur feststellen – daher ist eine Beauftragung von Experten mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Altbausanierung oftmals günstiger und wirtschaftlicher, als die Arbeiten selber zu vergeben und zu koordinieren. So vermeiden Sie mögliche Baumängel, Ärger und zusätzliche Kosten.

RISIKEN VERMEIDEN

Eine Altbausanierung heißt auch Herausforderungen und Probleme kennen: Schimmelbildung, Kostenexplosion, Denkmalschutz, Ausführungszeit und weitere Risiken sind zu vermeiden.

Nach der Feststellung der Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit einer Sanierung müssen Sie weitere mögliche Risiken und Schwachstellen der Immobilie kennen.

Glücklicherweise sind unsere Ingenieure zertifizierte Sachverständige, die durch eine Begehung der Immobilie feuchte Wände, Ungeziefer, nasse Keller sowie beispielsweise veralte Haus – und Sanitärtechnik feststellen können. Hier könnten Sie natürlich auch einzelne Handwerksfirmen zu Rate ziehen, allerdings richten diese ihr Augenmerk oftmals nur auf ihr eigenes Gewerk. Im Rahmen unserer Tätigkeit als Sachverständige erstellen wir schriftlich eine Zustandsbeschreibung, können auch im Rahmen eines Wertgutachtens mit Schadenbeschreibung den Wert des Objektes ermitteln sowie auf sämtliche Mängel oder Ungewissheiten aufmerksam machen.

Ein weiteres Risiko stellt die Beauftragung der einzelnen Gewerke durch eigene Hand dar: Durch die fehlende zentrale Koordination durch einen Bauleiter mit zentraler Weisungsbefugnis, der als Generalunternehmer alle Arbeiten verantwortet kommt es sehr häufig zu einer mangelhaften Ausführung der Arbeiten. Folglich kommt es nicht selten vor, dass Fehler passieren, Umbauten wieder abgerissen werden müssen, Handwerker schriftlich zur Einhaltung von Fristen aufgefordert werden müssen…etc.

Natürlich sollten Sie als Bauherr in jedem Fall eine Versicherung abschließen, die gegen eben genannte Risiken und Problematiken schützt – die riesige Fülle der gesetzlichen Vorschriften kann ein Laie aber trotzdem letztendlich nicht im Blick haben. Gerade in Bezug auf die Energiesparverordnung (EnEV) kann es bei Altbausanierungen dazu kommen, dass bei Versäumnissen Bußgelder fällig werden. Eine nachhaltige, wertsteigernde Sanierung sollte das Hauptziel aller Bemühungen sein.

BAUTEIL ÖFFNUNGEN

Um tatsächliche Voraussetzungen für die Begutachtung & anschließende Sanierung zu schaffen sind des öfteren sogenannte Bauteilöffnungen am Haus bzw. der Fassade notwendig.

Installationswände in Bädern müssen teilweise geöffnet werden um die Ursache einer Leckage aufzudecken. Notwendig kann auch die stichprobenartige Freilegung von Grundmauern sein um die fachgerechte Ausführung einer Abdichtung gegen aufsteigendes Grundwasser in den Wänden zu kontrollieren.

BAUTEIL ISOLIERUNG

Um der Problematik von feuchten Wänden zu begegnen, bieten wir unseren Auftraggebern unterschiedliche Verfahren zur Trockenlegung von Mauerwerk bei der Altbausanierung an.


Hier ist das jeweils optimale Verfahren für ein Objekt auszuwählen, dabei gibt es grundsätzliche Unterschiede, z. B. mechanische Trennungen, Injektionen oder sogenannte elektrophysikalische Verfahren.
Diese Techniken können, sofern für das jeweilige Gebäude geeignet, selbstverständlich auch miteinander kombiniert werden.
Stets muss jedoch von Fall zu Fall sorgfältig geprüft werden welche Methode für welches Objekt sinnvoll ist.

SEIT 1988 IHR PARTNER!

Altbausanierung aus einer Hand.

Köln, Bonn und Umgebung.

Mit einem Ansprechpartner. Mit einem festen Fertigstellungstermin. Mit vorab garantierten Kosten ohne Nachträge. Mit Gewährleistung und Garantie. Über Jahrzehnte Ingenieur Know-How. Ihre Immobilie ist bei uns in den besten Händen. Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail für ein erstes Kennenlernen. Schauen Sie sich gerne unsere erfolgreichen Projekte an. Wir freuen uns auf Sie.


Werfen Sie einen Blick auf unsere Sanierungen aus jüngster Vergangenheit.

Strauss Baugesellschaft mbH